Fest an der Panke 2017

Auch dieses Jahr war die AfD Pankow selbstverständlich wieder das gesamte Wochenende mit einem großen Pavillon beim Fest an der Panke vertreten. Unsere Flyer, Kugelschreiber und Luftballons fanden reißenden Absatz. Die positive Stimmung zeigt uns, dass unsere Themen beim Bürger zunehmend mehr Anklang finden.

Wir gehen daher voll motiviert und erwartungsfroh in die letzten beiden Wahlkampfwochen.

Vielen Dank an alle Mitstreiter und an die Berliner Polizei, die unseren Info-Stand das ganze Wochenende über abgesichert hat, sodass es im Gegensatz zum letzten Jahr zu keinen Zwischenfällen kam.

AfD Pankow beim Ortsfest in Blankenburg

Vom 1. bis zum 3. September, war die AfD Pankow gut sichtbar, auf dem Ortsfest der freiwilligen Feuerwehr in Blankenburg vertreten. Bei Spiel, Speis und Trank konnten viele gute Gespräche mit alteingesessenen Anwohnern geführt werden, die unter anderem ihren Unmut über die drastisch gestiegenen Anmeldegebühren äußerten. In den letzten Jahren hätten sich die Gebühren für dieses traditionsreiche Fest nahezu verzehnfacht.

Am Rande der Feierlichkeiten wurde zudem die Eröffnung eines Wahlkreisbüros in Blankenburg bekannt gegeben. Dieses Abgeordnetenbüro soll ein fester Anlaufpunkt für die Bürger vor Ort werden.

Unser besonderer Dank gilt allen Freunden und Unterstützern, die diese drei Tage zu einem Erfolg gemacht haben, sowie unserem Direktkandidaten Georg Pazderski, der zu einer ersten Bürgersprechstunde vorbei kam.

AfD Pankow mit dem Wahlkampfbus auf Tour

Gestern war die AfD Pankow von morgens bis abends  mit einem großen Wahlkampfbus im Bezirk unterwegs. Selbstverständlich haben wir an verschiedenen belebten Punkten in Pankow Halt gemacht und die Zeit genutzt, um Flyer zu verteilen und mit Bürgern ins Gespräch zu kommen. Erstaunte Blicke waren uns waren vieler Orts sicher.

Ein besonderer Dank geht an die Kollegen aus Brandenburg, die uns freundlicherweise den Bus für einen Tag ausgeliehen haben und insbesondere an die aktiven Wahlkämpfer aus Pankow sowie unseren Direktkandidaten Georg Pazderski. Wir hatten alle bei der rundum gelungenen Aktion viel Spaß und Freude.

Wahlkampfveranstaltung der AfD Pankow in Berlin Buch

Gestern fand bei herrlichstem Wetter in Buch eine sehr gelungene Wahlkampfveranstaltung mit unserem Direktkandidaten Georg Pazderski und Leif Erik Holm statt. Ein volles Haus und 150 interessierte Bürger zeigen deutlich, dass die AfD mit Ihren politischen Ansätzen beim Wähler ankommt.

Der Erfolg der Veranstaltung stimmt uns hoffnungsvoll, dass wir in Berlin Buch ein sehr starkes Wahlergebnis bei der Bundestagswahl einfahren werden.

Politik mit Köpfchen für Prenzlauer Berg

In Ihrer Ablehnung von Autofahrern denken sich Rote und Grüne stets neue Gemeinheiten aus. Weniger Parkplätze und vor allem: Abschaffung von Fahrspuren.

Wenn es nach dem neuen Pankower Bezirksamt geht, dann soll die Schönhauser Allee bald nur noch einspurig sein. Eine Fahrspur soll dafür exklusiv für Fahrradfahrer reserviert werden. Das absehbare Ergebnis: Noch mehr Stau, noch mehr Parkplatzsuche, noch mehr Stress.

Wir sagen Nein zu dieser ideologischen Anti-Auto-Politik auf Pankows Hauptstraßen.

Heiße Wahlkampfphase erfolgreich angelaufen!

So muss das laufen! Zunächst hielt die AfD Pankow am 4. August 2017 mit ca. 35 Parteifreunden und ihrem Direktkandidaten Georg Pazderski eine nette kleine Wahlkampfauftaktveranstaltung zur Vorbesprechung der anstehenden Plakatierung ab. Bei schönem Wetter und geselliger Runde war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Schon einen Tag später zog selbige Truppe in den Abendstunden los, um unsere Wahlplakate an den Straßenlaternen Pankows zu befestigen.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer!

Seite 3 von 1512345...10...Letzte »

Facebook