• v.l.n.r. Ronald Gläser, Christian Buchholz, Hanno Bachmann, Herbert Mohr
  • v.l.n.r. Jan Streeck, Ronald Gläser, Christian Buchholz, Friedrich Hilse, Herbert Mohr, Dr. Michael Adam

AFD-Demonstration: 1001 Nacht kein BER

Es sind inzwischen über 1000 Tage vergangen seit dem der Großflughaften BER eröffnet werden sollte. Immer neue Baumängel sind im Laufe der Zeit zutage getreten, ohne dass es politische Konsequenzen gegeben hat. Die AfD-Landesverbände Berlin und Brandenburg wollten deshalb gegen das Verdrängen des Themas aus der breiten Öffentlichkeit ein Zeichen setzen.

Der BV Pankow war auf der Demonstration überproportional stark vertreten. Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme.

AfD Demo BER

AfD Demo BER

 

 

Demonstration gegen die Bebauung

Engagierte Verteidigung der Elisabethaue

Umgestaltung der Pappelallee

 

Die Umgestaltung der Pappelalle hat begonnen. Das Grünflächenamt lies schon Bäume fällen.

Asylbewerberheim Buch bald fertig gestellt.

Das Asylbewerberheim in Buch kann bald eröffnet werden.

http://www.pankower-allgemeine-zeitung.de/2015/02/09/fluchtlingsheim-buch-im-marz-bezugsfertig/

Vortag und Diskussion mit Frau Dr. Petry

Durchgeführt vom BV Reinickendorf, zusammen mit dem BV Charlottenburg-Wilmersdorf fand gestern Abend in den Tegeler See-Terrassen eine Informationsveranstaltung mit der Bundessprecherin und Fraktionsvorsitzenden der AfD im sächsischen Landtag Frau Dr. Frauke Petry statt. Diskutiert wurde über die Familienpolitik und über die politische Arbeit der AfD im Landtag.
Der BV Pankow war mit einigen Mitgliedern vertreten und bedankt sich beim Nachbarbezirk für den bestens organisierten Abend.

Petry in Reinickendorf

 

Bundesparteitag in Bremen erfolgreich durchgeführt

Vom 30.1.-1.2.2015 hat die Alternative für Deutschland ihren 3. Bundesparteitag in Bremen abgehalten. Selbstverständlich waren auch einige Mitglieder des BV Pankow auf dem größten Parteitag der Nachkriegsgeschichte vor Ort und haben die Verabschiedung der neuen Bundes-Satzung miterlebt.

Wir danken allen Mitgliedern, Fördern und Gästen, die trotz des großen Andrangs und den damit verbundenen organisatorischen Schwierigkeiten (Satelliten-Live-Übertragung in einen 2 km entfernten zweiten Versammlungssaal),  Disziplin gewahrt und den Parteitag zum Erfolg geführt haben.

Bundesparteitag Kopie

Facebook