Planspiel: Neue Großwohnsiedlung in Berlin-Buch?

 

In Berlin-Buch gibt es nun erste Überlegungen ein weiteres riesiges Bebauungsareal zu erschließen. Von bis zu 40000 Wohnungen für weitere 100000 Einwohner ist die Rede. Was im Blankenburger Süden schon nicht gut geklappt hat, soll jetzt in Berlin-Buch besser werden?

Die AfD-Pankow steht für Bauen mit Sinn und Verstand. Vor der ersten neuen Wohnung muss deshalb zunächst die marode Infrastruktur auf Vordermann gebracht werden.

Der Charakter unseres schönen Bezirks darf auf keinen Fall verloren gehen.

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2019/06/buergerstadt-buch-wohnungsbau-berlin-initiative.html?fbclid=IwAR15Or0o5sszEkjLUhCH3SchdygwrT4GNiqZreSPzrfCRbhmWAT5w-dH0N8

print

Facebook