Pankows Hallenbäder sanieren statt neubauen.

Das Hallenbad in der Wolfshagener Straße am Freibad Pankow ist seit Jahren dem Verfall preisgegeben. Jetzt wird uns erzählt, dass in den nächsten drei Jahren 60 Millionen Euro in in die Sanierung der vorhandenen Hallenbäder fließen sollen und im Bezirk Pankow gar ein neues „Spaßbad“ geplant ist. Eröffnung wäre dann 2030 oder was?

Wir fordern daher: Sanierung vor Neubau. Es gibt in Berlin schon genug Investitionsruinen.

http://www.abendblatt-berlin.de/2019/02/01/viele-schwimmer-in-pankow-auf-dem-trockenen/?fbclid=IwAR1RLA0taJBj9k-fzWzIdPaKpAFeSwz_RZ7_QOMBH_szprUxVpGJAS0ho0s

print

Facebook